Massagevorführung - Yonimassage

Profis beim Massieren zuschauen - wechselnde Massagethemen, jeden 2. bzw. 3. Donnerstag im Monat

Zeit:
Donnerstag, 12. Dezember 2019 (19:30 bis 21:45 Uhr)
Yonimassage
Preis: 

25 Euro Abendkasse, 20 Euro bei Überweisung bis 5 Tage vorher

Hast du Lust, dir verschiedene ganzheitliche und sinnliche Massagen genauer anzuschauen? Im Rahmen von Massagevorführungen in gemütlicher Atmosphäre bekommst du einen umfassenden Einblick in die Kunst der Massage. Du lernst verschiedene Massagearten sowie Masseurinnen und Masseure kennen - jeweils am 2. bzw. 3 Donnerstag im Monat.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Du kannst dir in entspannter Atmosphäre eine besondere Massageart ganz genau anschauen - du kannst deine Neugier stillen, genießen und dabei lernen.
  • Du kannst dir eine Menge Details abschauen und dich inspirieren lassen, sowohl die Massage als auch das ganze Drumherum betreffend. Wahrscheinlich bekommst du selbst Lust auf's Massieren - damit kannst du deine Lieben überraschen und verzaubern.
  • Im Vorher und Nachher wirst du all deine Fragen los und kannst dich über deine Eindrücke austauschen.
  • Wenn du dir eine Massage gönnen willst, aber nicht genau weißt, was auf dich zukommt, wirst du hinterher klüger sein.
  • Als Entscheidungsfindung, wenn du mit dem Gedanken spielst, dich für ein Seminar oder eine Ausbildung anzumelden.

Der heutige Abend: Die Yonimassage

Der Begriff „Yoni“ stammt aus dem indischen Sanskrit und bezeichnet den weiblichen Intimbereich. Eine Yonimassage ist meist eingebunden in ein tantrisches Ritual zur Verehrung des weiblichen Körpers. Den Intimbereich in Massagen einzubeziehen ist keine neue Erfindung. In einigen östlichen Massagetechniken werden z.B. aus gesundheitlichen Gründen Akupressurpunkte behandelt, die sich im Bereich der Yoni befinden. Hinzu kam Ende vorigen Jahrhunderts die Erkenntnis, dass im Gewebe Informationen emotionaler und psychischer Art in Form von Blockaden gespeichert sind, die sich durch Berührung gezielt lösen lassen. Nicht zuletzt ist es enorm heilsam, Sexualität frei von Vorurteilen, Befürchtungen oder Erwartungsdruck erleben zu können. In dieser Massagevorführung zeigen wir eine kürzere Sequenz einer tantrischen Massage und gehen ausführlicher auf die Massage der Yoni ein. Wir zeigen den Ablauf und die Möglichkeiten dieser Massageart.

Leitung:

Frank Aman

Frank vereint Ruhe und Bodenständigkeit mit Humor und Lebensfreude, dabei auf der Suche nach der Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Er hat als Physiotherapeut viele Jahre Massageerfahrung, viel Geduld und Fingerspitzengefühl.