Massagevorführung - AnuKan-Massage

Profis beim Massieren zuschauen - wechselnde Massagethemen, jeden 2. bzw. 3. Donnerstag im Monat

Zeit:
Donnerstag, 13. Juni 2019 (19:30 bis 21:45 Uhr)
AnuKan-Massage
Preis: 

25 Euro Abendkasse, 20 Euro bei Überweisung bis 5 Tage vorher

Hast du Lust, dir verschiedene ganzheitliche und sinnliche Massagen genauer anzuschauen? Im Rahmen von Massagevorführungen in gemütlicher Atmosphäre bekommst du einen umfassenden Einblick in die Kunst der Massage. Du lernst verschiedene Massagearten sowie Masseurinnen und Masseure kennen - jeweils am 2. bzw. 3 Donnerstag im Monat.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Du kannst dir in entspannter Atmosphäre eine besondere Massageart ganz genau anschauen - du kannst deine Neugier stillen, genießen und dabei lernen.
  • Du kannst dir eine Menge Details abschauen und dich inspirieren lassen, sowohl die Massage als auch das ganze Drumherum betreffend. Wahrscheinlich bekommst du selbst Lust auf's Massieren - damit kannst du deine Lieben überraschen und verzaubern.
  • Im Vorher und Nachher wirst du all deine Fragen los und kannst dich über deine Eindrücke austauschen.
  • Wenn du dir eine Massage gönnen willst, aber nicht genau weißt, was auf dich zukommt, wirst du hinterher klüger sein.
  • Als Entscheidungsfindung, wenn du mit dem Gedanken spielst, dich für ein Seminar oder eine Ausbildung anzumelden.

Der heutige Abend: Die AnuKan-Massage

Die AnuKan-Massage vereint hochwertige Sinnliche Massagen mit therapeutischen Elementen, weshalb wir sie als sinnliche Heilmassage bezeichnen. Allein die Verehrung des Körpers und das Im-Moment-Sein verbindet uns mit unserer Selbstheilungskraft. Eine AnuKan-Massage wird im Unterschied zu einer Tantramassage oder anderen Formen Sinnlicher Massage ganz individuell entwickelt. Bei einer AnuKan-Massage bringt der Klient immer ein Thema mit in die Begegnung, was erforscht oder angeschaut werden will. Jede Massage ist deshalb ein Unikat, geboren aus den Wünschen und Bedürfnissen des Empfängers/der Empfängerin, der feinen Intuition der MasseurIn und der Verschiedenartigkeit der eingesetzten Elemente.

Leitung:

Günther

Seminarleiter und Referent für lebensraumbezogene Themen, Raum- und Humanenergetik, Tiefen-Wahrnehmungsschulung, Paar- und Gruppendynamik sowie Massage- und Berührungskompetenz. Sein Selbsterfahrungsweg begann im „UmgebungsRaum“ durch die Geomantie und befindet sich nun mit einem Brückenübertritt in Mediation und Coaching im „KörperRaum“ durch die AnuKan-Massage. Durch seine Art, dem Geschehen zu dienen, entfaltet er herzliche und geschützte Räume für die Beteiligten und liebt es, seine organisatorische Stärke auf empathische Weise leben zu können.