Liebe leben lernen - Gewaltfreie Kommunikation

Stell dir vor, wir könnten tatsächlich Beziehungen mit Vertrauen, Wertschätzung und Freude führen ... Wäre es nicht den Versuch wert, es zu lernen?

Zeit:
Samstag, 02. Mai 2020 (10:00 Uhr)
bis
Sonntag, 03. Mai 2020 (16:00 Uhr)
Frühbucherpreis: 

160 Euro

- gültig bis 21.03.2020 (noch 103 Tage)
Preis: 

180 Euro

Rabatt: 

für Paare pro Person 150 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

In unseren Beziehungen sind wir oft in fruchtlose Konflikte verstrickt, vom Alltag gefordert und manchmal auch aufgerieben; wir scheinen an der Liebe zu scheitern. Was wäre, wenn du heute sagen würdest: Von nun an will ich nur noch Beziehungen führen, die geprägt sind von Vertrauen, Wertschätzung und Freude? Und was wäre, wenn du dich jetzt auf den Weg begibst, dies zu lernen!?

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Weil ich mehr Lebendigkeit, Ehrlichkeit und Qualität in meine Beziehung(en) bringen möchte.
  • Weil ich mich selbst (mehr) kennenlernen will.
  • Weil ich Lust darauf habe, auch von anderen zu hören und zu lernen.
  • Weil ich mir ein Wochenende Zeit für mich und meine Beziehungen nehmen möchte.
  • Weil ich Handwerkszeug haben möchte, um in Momenten, die im Alltag oft schief zu gehen scheinen, neue Wege gehen zu können.

Leitung:

Martha Laux

Künstlerin, Coach und Mutter zweier Töchter. Leitet seit 2003 Seminare, seit 2011 auf der Bühne. Das Wort und die Sprache sind Martha's Handwerk, das Lernen zu lehren ihr Ziel, die Widersprüche dieser Welt zu vereinen ihre Fähigkeit. 

Sören Heise

Diplom Sozialpädagoge, freiberuflicher Seminarleiter, Dozent und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation. Vater einer Tochter, liebt und lernt seit 15 Jahren mit einer Frau an seiner Seite. Gibt seit mehr als 17 Jahren Seminare und Trainings, um mit Menschen dem Wesentlichen auf die Spur zu kommen: Vertrauen, Verbindung und Fülle in allen Bereichen des Lebens.