Kleine Liebesschule für Paare - Die Praxis liebevoller Berührung (3/8)

Dritter Teil: Sinnlich massieren

Zeit:
Mittwoch, 30. September 2020 (19:00 bis 21:30 Uhr)
Preis: 

220 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Die „Kleine Liebesschule für Paare“ ist nur als komplette Reihe buchbar, nicht für einzelne Abende. Es sind an jedem Abend eine Frau und ein Mann als KursleiterInnen anwesend, damit stehen euch als Paar Ansprechpartner gleichen Geschlechts zur Verfügung. Zwischen den einzelnen Abenden seid ihr eingeladen, zu Hause zu üben.

Nach Ablauf dieses Vierteljahres könnte es sein, dass sich eure Beziehung spürbar verändert hat – hin zu mehr Respekt, Achtsamkeit und Liebe.

DRITTER TEIL: Sinnlich massieren

An diesem Abend laden euch Claudia und Günther ein, in die Welt der sinnlichen Massage einzutauchen. Wir vermitteln euch die Grundlagen der Massage, und ihr werdet einen  angeleiteten Massageaustausch mit eurem Partner bzw. eurer Partnerin erleben. Hier werdet ihr erstmals von der  großen und vielfältigen Massageerfahrung der Kursleitung profitieren. Und ihr werdet  Elemente aus der tantrischen Massage an die Hand bekommen, die unter die Haut gehen. Damit erhaltet ihr beste Voraussetzungen um einander dann in schönsten Stunden ganz besonders verwöhnen zu können.

Leitung:

Günther Ansorge

Seminarleiter und Referent für lebensraumbezogene Themen, Raum- und Humanenergetik, Tiefen-Wahrnehmungsschulung, Paar- und Gruppendynamik sowie Massage- und Berührungskompetenz.

Seminarleiterin und Mitgestalterin im Team. In ihren Seminaren unterstützt sie Menschen, sich mutig auf die Reise zu sich selbst zu machen. Achtsam, feinsinnig und mit großer Klarheit führt sie über den Weg der Körpererfahrung zu innerer Erkenntnis, strahlender Lebendigkeit und Stille. Die Einladung zu Kommunikation und Bewusstheit ist kraftvoll, ehrlich und getragen von Erfahrung. Claudia ist lebensfroh, tiefgründig und ruht im Herzen.