Kleine Liebesschule - Die Klassiker (2/4)

Vier Abende für dein Liebesleben. Kommunikation, Basics sinnlicher Berührung, Intimmassage am Modell ...

Zweiter Teil: Gut zu wissen! Intimmassage am Modell

Zeit:
Mittwoch, 17. Juni 2020 (19:00 bis 21:30 Uhr)
Preis: 

29 Euro

Selbsterfahrungsanteil

HINWEIS: Bei dieser Kursreihe können wir einen Mindestabstand zwischen den Teilnehmenden und die Einhaltung aller Hygieneregeln je nach den aktuell geltenden Bestimmungen garantieren. Wir halten für jeden Kurs Tools bereit, mit denen die Inhalte kontaktlos vermittelt werden können.

In dieser Sonderausgabe der Kursreihe "Kleine Liebesschule" zeigen wir dir die beliebtesten Tipps und Tricks für tiefergehende Momente seelischer und sinnlicher Natur an 4 Abenden: Unsere Klassiker.
Unsere SeminarleiterInnen bieten jeden Abend einen anderen Schwerpunkt an. Nach dieser Kursreihe wirst du in der Lage sein, kleine Massagesequenzen als beliebte Geschenke an deine Lieblingsmenschen verteilen zu können.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • 4 unterhaltsame und entspannende Abende zum Einstieg in die Berührungskunst - zu einem supergünstigen Preis 
  • Erlernen von Massagesequenzen und Kommunikationstools - um deine Lieblingsmenschen zu beschenken und zu überraschen
  • praktisches Wissen, wie ein Körper achtsam und ganzheitlich berührt werden kann
  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • als Reihe oder Einzelveranstaltung buchbar

ZWEITER TEIL: Gut zu wissen! Intimmassage am Modell

Bekannt geworden als „Genitale Heilungsmassage“ haben wir es hier mit einer sehr besonderen Berührungsform zu tun. Sie öffnet das Tor in andere Räume, voller Kraft und Ekstase, voller Geheimnis und Heilung. Plötzlich ergibt das Leben wieder einen tiefen Sinn. Wir vermitteln neben den Massageelementen Basiswissen zur Intim-Massage und erklären in lockerer Runde Anatomie und Funktion der Geschlechtsorgane. Außerdem bekommst du Tipps, wie Frauen und Männer wirklich berührt werden möchten – gute Liebhaber(innen) fallen nicht vom Himmel!
Besonderheit dieses Kursabends: Er wird von zwei erfahrenen Seminarleiterinnen und Masseurinnen in zwei verschiedenen Räumen geleitet – du müsstest dich an dem Abend für eine der beiden Massagen entscheiden.

Stimmen von TeilnehmerInnen

Der Kurs entwickelt sich zu einer der feinsten Bereicherungen auf so vielen Ebenen. Kontakt zur Freundin, Experimentieren mit Mann, Selbsterkennen, Grenzen sehen... Einfach schön! Ulla

Einfach und unbeschwert, toll, dass ich so viele Eurer Seminarleiter kennenlernen konnte, ich komme wieder. Peter

Leitung:

Flora Ulrike Henkert

Seminarleiterin für Massagetechniken, Tantra und AnuKan, interne Ausbildung neuer Masseurinnen, Selbstständige Sinnesmasseurin. Was Flora Ulrike vermittelt, hat sie in der Praxis vielfach erprobt. Klar im Ausdruck, leidenschaftlich in der Sache, professionell in der Umsetzung.

Elke Liebsch

Elke ist seit einigen Jahren dabei, sich selbst spirituell zu entdecken. In ihrer klaren, geradlinigen, fröhlichen und besonnenen Art sieht sie unsere gemeinsame Arbeit als Pionierarbeit, für eine neue sexuelle Kultur. Ihr Interesse gilt der integralen Philosophie und Lebenspraxis, besonders der Begegnung zwischen Männern und Frauen, gut gestalteten Beziehungen und der Überwindung eingefahrener gesellschaftlicher Konventionen in Bezug auf Sexualität und Liebesbeziehungen.