AnuKan®-Massage Jahrestraining 2020/21

Entzünde und gestalte dein inneres Feuer. Nutze das Potential der Sinnlichkeit.

Zeit:
Donnerstag, 20. August 2020 (18:00 Uhr)
bis
Sonntag, 11. April 2021 (15:00 Uhr)
AnuKan-Massage-Jahrestraining
Frühbucherpreis: 

2250 Euro

- gültig bis 09.07.2020 (noch 2 Tage)
Preis: 

2400 Euro

Rabatt: 

Männer-Rabatt: Siehe Ausschreibung - sprich uns an!

Anzahlung: 

300 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Was immer wir glauben oder wollen – es spielt sich alles im Körper ab. Ob wir lieben oder weinen, Luftsprünge machen oder grübeln – der Körper ist das Instrument für unser Bewusstsein. AnuKan steht für die körperliche Seite der Liebe. Sollen Liebe und Erotik glücken, braucht es mehr, als den Trieben und Mustern zu folgen. Wie in anderen Lebensbereichen auch, sind bestimmte Fertigkeiten, Einstellungen und Tugenden notwendig. Die lassen sich erlernen und erfahren.

Unser Jahrestraining zeigt einen Weg und schafft Räume dafür, dein inneres Feuer zu entfachen, mit ihm zu spielen und es für deine Stärke und Heilung zu nutzen. Die 7 Elemente des AnuKan-Systems, Massage und sinnliche Berührung sind dabei Werkzeug und roter Faden des Jahrestrainings. Zu lieben, zu berühren und berührt zu werden ist unser Geburtsrecht. Manchmal braucht es ein Ereignis, das uns daran erinnert. Manchmal braucht es eine Entscheidung, um sich selbst neu kennen- und lieben zu lernen. Weil sinnliche Berührung auch der zentrale Schlüssel ist für erfüllende Sexualität, spüren wir deren Schatten und Muster auf und geben dem Thema die Leichtigkeit, Natürlichkeit und Vielfalt zurück. Wir zelebrieren Freude und Ekstase, nutzen ehrliche Kommunikation und probieren "mit Leib und Seele" aus, was möglich wird, wenn wir uns gegenseitig nähren.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Ein guter Liebhaber, eine gute Liebhaberin zu sein, stärkt dein Selbstvertrauen enorm; es strahlt auf alle anderen Lebensbereiche aus. Wir wissen im Grunde recht wenig über die körperliche Seite der Liebe - unsere sexuelle Kultur ist dafür nicht förderlich. Manchmal braucht es noch etwas "Nachhilfeunterricht".
  • Wir sprechen hier von einem Lebensbereich, der unglaublich verletzlich und zart ist - das Thema geht nicht nur durch "Mark und Bein", auch durch Kopf und Seele. Um dich aus deiner Komfortzone herauslocken - Wachstum findet an der Grenze statt! - geben wir dir Geländer, Netz und doppelten Boden.
  • Die SeminarleiterInnen unterrichten nur, was sie selbst durchdrungen haben. Ihre Kompetenz baut auf Erkenntnissen aus über 90.000 Sinnes-Massagen und 15 Jahren Seminartätigkeit auf. (Und - wenn man so will - auf die jahrtausendealte Tradition der „TempelpriesterInnen“.)
  • Du wirst toleranter, auch mit dir selbst. Du entdeckst neue Seiten an dir und findest Frieden mit deiner Sexualität. Du lernst neue Berührungstechniken und Spielarten der Liebe kennen. Du gehörst zur AnuKan-Familie und zu einem Netzwerk Gleichgesinnter - auch über die Ausbildung hinaus.
  • Weil eine AnuKan-Massage mit Heilung zu tun hat, kannst du auch für andere Menschen in deinem Umfeld unterstützend wirken. Wir vermitteln Techniken und Werkzeuge dafür, diesen heilenden Aspekt zu nutzen und zum Berater in Liebesdingen zu werden. Vielleicht findest du (d)eine Berufung und ein neues berufliches Standbein.



Stimmen bisheriger TeilnehmerInnen

"Bei der Entscheidung die AnuKan - Ausbildung zu absolvieren, sprach mich besonders das hohe Plus an Selbsterfahrung an. Diese hat meine Vorstellung weit übertroffen, so umfangreich und treffend für mich. Anukan hat mir die Freude an meinem Körper wieder geschenkt und wie es ein Mitstreiter ausdrückte, mich erblühen lassen." (Beatrix)

"Die AnuKan-Ausbildung bedeutet für mich Wachstum pur. Während des ersten Blocks hätte ich am Liebsten das Weite gesucht, da mich die im Zuge meiner Entwicklung erlernten Glaubenssätze in Bezug auf die Sexualität sehr unsanft meine Begrenzungen haben spüren lassen. Doch auf sehr behutsame und sehr liebevolle Weise haben das Ausbildungsteam, die Buddys und all die Gespräche, die Begegnungen und die Erfahrungen während der Ausbildung unglaublich viel in mir geöffnet, sodass ich manchmal selbst nicht glauben kann, wie viel an Veränderung und Entwicklung möglich ist. Von Herzen danke dafür! Ich empfinde es als ein wirklich großes Geschenk, Teil des AnuKan-Feldes sein zu dürfen". (Dorothea)

(Weitere Feedbacks bisheriger TeilnehmerInnen unter "AUFKLAPPEN: Stimmen von Medien und TeilnehmerInnen, weiteres Infomaterial".)

Leitung:

Anke Frackmann-Patzsch

„Jeder Mensch hat jemanden verdient, der das Beste in ihm erkennt und ihm dabei hilft, es hervor zu bringen.“ 
Das Leben und die Menschen liebend, es ist ihr eine Freude sie „anzuknipsen“. Jeder hat seinen ganz persönlichen Lichtschalter - sie hilft dir gern dabei deinen zu finden, durch Herzenswärme, intuitive Gesprächsarbeit, schamanische Energiearbeit, Retreats oder Rituale.

Flora Ulrike Henkert

Seminarleiterin für Massagetechniken, Tantra und AnuKan, interne Ausbildung neuer Masseurinnen, Selbstständige Sinnesmasseurin. Was Flora Ulrike vermittelt, hat sie in der Praxis vielfach erprobt. Klar im Ausdruck, leidenschaftlich in der Sache, professionell in der Umsetzung.

,

Gründerin von Sinnesart und AnuKan, Seminarleiterin seit 25 Jahren. Langer Weg der Selbsterfahrung und Massagepraxis. Heilpraktikerin (Psy.), Soziotherapeutin, Ausbildung in schamanischen Techniken, Coach für Integrales Life Management. Ihre Seminare, Workshops und Kurse sind geprägt von familiärer Herzlichkeit – Erfahrungsräume für Klarheit, Verbundenheit und Praxisnähe.

Assistenten:

Frank Pietzcker

Seminarleiter für die Themen: Heilende Aspekte von Berührung und sexualtherapeutisches Grundwissen für Massierende. Frank ist als Seminarleiter freundlich, teilnehmerzugewandt, experimentierfreudig. Ihm ist die Balance aus Wissen und Tun; Zuhören, Nachdenken und Üben ein besonderes Anliegen.

"Don't  judge a book by its cover" bildet privat wie beruflich ihr Lebensmotto. So ist sie stets bemüht- hinter die - wie auch immer geartete - Fassade zu schauen. Mal mit eindringlich, bestechendem Blick, mal durch sanfte Berührung tief erschütternd. Aufgeschlossen und neugierig erforscht sie die Facetten des Lebens mit dem Wunsch nach eigener Entwicklung.

Frank Aman

Frank vereint Ruhe und Bodenständigkeit mit Humor und Lebensfreude, dabei auf der Suche nach der Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Er hat als Physiotherapeut viele Jahre Massageerfahrung, viel Geduld und Fingerspitzengefühl.