Meditation einmal anders - für Einsteiger und Fortgeschrittene

Durchbreche das Gedankenkarussell in Deinem Kopf und gelange zu innerer Ruhe und Entspannung.

Zeit:
Dienstag, 09. November 2021 (19:00 bis 21:00 Uhr)
Preis: 

15 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Was hat Medition mit Berührungskunst zu tun? Sehr viel, denn sie möchte dich im Herzen berühren.

Du hast zu viele Gedanken im Kopf, kommst kaum zu Ruhe und Schlaf, dabei hast du das so dringend nötig … Dann lass dich von Surabhi zu einer aktiven Meditation einladen, die von verschiedenen Lehrern und Meistern entwickelt wurde.

Die heutige Meditation:

Devavani Meditation von OSHO 

Devavani bedeutet “Göttliche Stimme”.

In dieser einfühlsamen Meditationstechnik bewegt sich diese göttliche Stimme durch den Meditierenden hindurch. Er wird zu einem leeren Kanal, einem leeren Gefäß.
Im Christentum kennt man den Ausdruck: “In Zungen sprechen” und ganz ähnlich funktioniert diese Meditationsmethode in einer Art ‘Latihan‘ der Zunge: Göttlichkeit durch eine lockere Zunge erfahren.
Latihan bedeutet, nichts zu tun und sich von Energie bewegen zu lassen. Normalerweise mit dem ganzen Körper gemacht, wird in der Devavani zunächst nur die Zunge zum Vehikel.
Eine dermaßen entspannte und lockere Zunge entspannt den Verstand so sehr, dass es nach der Meditation einfach ist, in tiefen Schlaf zu sinken.

Die Devavani Meditation ist eine der sanften aktiven Meditationen von OSHO.

Leitung:

„Sage niemals nie.“ Meditationslehrerin sowie Meditations- und Entspannungstrainerin, Kuschelabendleiterin. Ich möchte die Menschen im Herzen berühren  und führe jetzt ein Leben in Licht, Liebe, Harmonie und Dankbarkeit; spirituell und Gott verbunden, dabei religionslos...