Yonimassage erleben und erlernen - für Frauen - VERSCHOBEN auf März

Tiefe Lust, Achtsamkeit und Verstehen - im schwesterlichen Austausch (mit Claudia Hoppe, Seminarleiterin im AnuKan)

Zeit:
Freitag, 19. Februar 2021 (19:00 Uhr)
bis
Sonntag, 21. Februar 2021 (15:00 Uhr)
Preis: 

280 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Liebe Frauen, das Leben wartet nicht! Oder doch - es wartet auf DICH. Egal, was du bisher erlebt oder versäumt hast, es ist nie zu früh und nie spät, sich mit der eigenen Sexualität auseinanderzusetzen. Sie zu erforschen, sie zu umarmen, sie zur Verbündeten zu machen für dein Potential an Liebesfähigkeit und Eigenmacht.

Claudia Hoppe ist eine Pionierin im Feld der weiblichen Sexualität. Sie schöpft aus vielen Jahren Praxis und tiefem inneren Wissen.

Die Anmeldung für dieses Seminar beinhaltet auch den Vortrag von Claudia Hoppe am 19.02.2021.

Hinweis: Sollte auf Grund der Corona-Verordnungen unser Zentrum noch geschlossen bleiben müssen, verlegen wir den Termin auf das WE 12.-14. März 2021. Am besten gleich diesen Termin freihalten!

Stimmen von TeilnehmerInnen

Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich (als Hetero-Frau) mich von einer anderen Frau so intim berühren lassen könnte und dass es so tief geht. Die Bedenken konnte ich schnell loslassen und unglaublich tief entspannen. Die Bilder, die ich dabei empfing, erklärten mir einiges, und ich konnte mein ganzes Leben besser verstehen. Auch die Beziehung zu meinem Mann, der mich zu der Massage ermutigte, ist seitdem entspannter. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit in euren Räumen. Uta

Leitung:

Seminarleiterin und Mitgestalterin im Team. In ihren Seminaren unterstützt sie Menschen, sich mutig auf die Reise zu sich selbst zu machen. Achtsam, feinsinnig und mit großer Klarheit führt sie über den Weg der Körpererfahrung zu innerer Erkenntnis, strahlender Lebendigkeit und Stille. Die Einladung zu Kommunikation und Bewusstheit ist kraftvoll, ehrlich und getragen von Erfahrung. Claudia ist lebensfroh, tiefgründig und ruht im Herzen.