Massagevorführung - Erotikmassage

Profis beim Massieren zuschauen - wechselnde Massagethemen, jeden 2. bzw. 3. Donnerstag im Monat

Zeit:
Donnerstag, 12. September 2019 (19:30 bis 21:45 Uhr)
Erotikmassage
Preis: 

25 Euro Abendkasse, 20 Euro bei Überweisung bis 5 Tage vorher

Hast du Lust, dir verschiedene ganzheitliche und sinnliche Massagen genauer anzuschauen? Im Rahmen von Massagevorführungen in gemütlicher Atmosphäre bekommst du einen umfassenden Einblick in die Kunst der Massage. Du lernst verschiedene Massagearten sowie Masseurinnen und Masseure kennen - jeweils am 2. bzw. 3 Donnerstag im Monat.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Du kannst dir in entspannter Atmosphäre eine besondere Massageart ganz genau anschauen - du kannst deine Neugier stillen, genießen und dabei lernen.
  • Du kannst dir eine Menge Details abschauen und dich inspirieren lassen, sowohl die Massage als auch das ganze Drumherum betreffend. Wahrscheinlich bekommst du selbst Lust auf's Massieren - damit kannst du deine Lieben überraschen und verzaubern.
  • Im Vorher und Nachher wirst du all deine Fragen los und kannst dich über deine Eindrücke austauschen.
  • Wenn du dir eine Massage gönnen willst, aber nicht genau weißt, was auf dich zukommt, wirst du hinterher klüger sein.
  • Als Entscheidungsfindung, wenn du mit dem Gedanken spielst, dich für ein Seminar oder eine Ausbildung anzumelden.

Der heutige Abend: Die Erotikmassage

Erotikmassagen praktizieren wir auf der Massagebank als ein prickelndes Vergnügen – mit tantrischen Elementen und Genitalmassage. Grundlage bildet eine umfassende Ganzkörpermassage mit soliden Massagetechniken, um Verspannungen zu lösen. Parallel dazu wird der gesamte Körper von Beginn an auch sinnlich berührt – dies kreiert enorme Lebenskraft und Kreativität!

Leitung:

Thea Metis

Ein Jahrzehnt lang im Beruf als Sinnesart-Masseurin, der zur Berufung wurde. Der Mittelpunkt des Lebens besteht für Thea in der Erforschung menschlicher Fähigkeiten, die zur Bewusstseinserweiterung beitragen. Schon in jüngsten Jahren erkannte sie Selbsterfahrung als wertvollstes Werkzeug der Erkenntnis. Der Stern der in ihr leuchtet, ist ihr Herz. So nimmt sie urteilslos jeden auf, der ihr seine Geheimnisse anvertrauen will.