Festival FAQ

(Bitte beachte, dass die FAQs noch nicht vollständig sind und ständig ergänzt und gegebenenfalls verändert werden!)

 

Vor dem Festival

Wie erhalte ich mein Ticket?
Nach deiner Anmeldung erhältst du von uns eine automatische Bestätigung per E-Mail. Diese ist dein Ticket. Bitte bringe dieses Ticket ausgedruckt mit oder zeige es uns am Eingang auf deinem Handy.

Ich bin leider verhindert. Kann ich mein Ticket zurückgeben?
Eine Stornierung ist grundsätzlich immer möglich.  Abweichend von unseren AGBs gilt für das Festival Folgendes: Bei Rücktritt bis 27.08.2021 (14 Tage vor Veranstaltungsbeginn) berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro. Bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn erhaltet ihr den Ticketpreis – abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro - in Form einer Gutschrift. Diese ist 4 Jahre gültig.

Kann ich mein Ticket weitergeben?
Unsere Festivaltickets sind problemlos übertragbar. Die Buchungsbestätigung ist zwar personalisiert, wer das Ticket jedoch letztendlich nutzt, spielt keine Rolle.

Was passiert, wenn das Festival abgesagt wird?
Wir setzen alles daran, dass unser Festival stattfinden kann und arbeiten an der Umsetzung eines Hygienekonzepts. Sollte es dennoch zu einer Absage kommen, hast du die Möglichkeit zu wählen, ob du dein Geld zurückerstattet haben möchtest oder es in eine Gutschrift umwandeln lässt (ohne Bearbeitungsgebühr). Diese ist 4 Jahre gültig und kann für unser gesamtes Veranstaltungsprogamm eingelöst werden (Einzelangebote ausgenommen).

Was soll ich mitbringen?
Zusätzlich zu Dingen des täglichen Bedarfs empfehlen wir dir Kleidung für alle Wetterlagen. Falls du zelten solltest kann eine Taschenlampe nicht schaden, denn der Zeltplatz ist nachts nur gering ausgeleuchtet. Für deine Verpflegung ist gesorgt, doch du darfst dir auch gerne Essen und Trinken mitnehmen. Aus Rücksichtnahme auf das LebensGut Pommritz, welches ein vegetarisches Gelände ist, bitten wir dich davon abzusehen Fleisch- und Fischprodukte mitzubringen. Bring gerne deine Trinkflasche mit. Diese kannst du jederzeit kostenlos mit Wasser auffüllen. Solltest du an einem unserer Massage-Workshops teilnehmen, denke bitte an Massageutensilien, wie Laken, Sarong und Öl. Allerdings wird es auch die Möglichkeit geben, diese Dinge käuflich zu erwerben.

 

Während des Festivals

Was sind die Öffnungszeiten?
Freitag von 16:00 – 22:00 Uhr
Samstag von 09:00 – 24:00 Uhr
Sonntag von 09:00 – 18:00 Uhr

Wann ist Einlass?
Um lange Schlangen und Wartezeiten zu vermeiden, ist der Einlass gestaffelt:
Zelter und Camper dürfen freitags ab 12 Uhr auf das Gelände und alle anderen ab 14 Uhr.
Samstag und Sonntag beginnt der Einlass ab 08:00 Uhr.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?
Auf dem Festivalgelände stehen dir verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Kosten hierfür sind nicht im Ticket enthalten.
Die Reservierung für ein Einzel-, Doppel-, oder Vierbettzimmer erfolgt direkt über das LebensGut Pommritz über folgenden Link: https://5d6cf12eb6488.sirvoy.me/
Zelt- und Stellplätze für Camper werden vor Ort bezahlt und zugeteilt. Die Kosten hierfür betragen 15 Euro pro Person.

Wie funktioniert der Check-in?
Solltest du ein Zimmer reserviert haben, melde dich bitte nach dem Einlass (mit deinem Festival-Bändchen) im Orga-Büro. Dort erledigen wir den Check-in und übergeben dir deinen Zimmerschlüssel. Zelt- und Stellplätze können entweder direkt am Eingang oder im Orga-Büro bezahlt werden.

Wie läuft die Verpflegung ab?
Für das leibliche Wohl ist jederzeit gesorgt. Morgens bieten wir von 07:30 – 09:30 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffett für 10 Euro/Person im Pferdeblick an. Außerdem steht hier ganztägig Wasser zur kostenlosen Verfügung. Bringe gerne deine Flasche zur Vermeidung von Müll mit. Zusätzlich kannst du auch Softdrinks und abends Bier, Wein und Cocktails erwerben. Der Foodtruck “Vegan Spirit” versorgt dich ab Mittag mit köstlichen Speisen. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Können eigene Speisen und Getränke mitgebracht werden?
Ja, eigene Speisen und auch Getränke können gerne mitgebracht werden. Die Nutzung unserer Küche ist jedoch nicht erlaubt. Außerdem beachte bitte, dass das LebensGut ein vegetarisches Gelände ist. Wir bitten dich, das zu respektieren und davon abzusehen Fleisch und Fisch mitzubringen.

Muss ich mich für Workshops anmelden?
Ja unbedingt, denn die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Hier gilt: First come, first serve. Zu Beginn jedes Festivaltages werden wir Tafeln aufstellen, in die du dich eintragen kannst. Weitere Infos folgen.

Was genau ist der Festivalmarkt?
Der Festivalmarkt findet am Samstag von 13-17 Uhr nach dem Flohmarktprinzip statt. Das heißt jeder ist eingeladen sich zu beteiligen. Ganz unkompliziert und ohne Anmeldung. Schnapp dir eine Decke oder einen Tisch (ein paar werden wir zur Verfügung stellen) und verkaufe Selbstgemachtes oder Dinge, für die du keine Verwendung mehr hast.

Wer hilft mir bei Fragen und Notfällen?
Bei Fragen kannst du dich jederzeit an unser Team wenden. Dieses erkennst du an den Namensschildern. Außerdem gibt es ein Orga-Büro. ausgeschildert… Dort gibt es auch einen Verbandskasten. Solltest du niemanden finden, wende dich einfach an diese Telefonnummer: … (folgt)

 

Nach dem Festival

Wann muss ich am Sonntag das Gelände verlassen?
Wir bitten alle Teilnehmer, nach der Abschlusszeremonie in Ruhe zusammen zu packen und das Festivalgelände bis 20 Uhr zu verlassen.