Hygienekonzept des AnuKan-Seminarzentrums

Damit wir auch weiterhin für euch da sein können, ist uns die Einhaltung unseres Hygienekonzeptes wichtig. Hier findest du die wesentlichsten Auszüge daraus. Das gesamte Konzept liegt im Eingangsbereich des Seminarzentrums zur Einsichtnahme aus.

Hygiene – Leitfaden des AnuKan-Seminarzentrums (Auszüge)

Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus'

1.) Das Hygienekonzept liegt gut sichtbar im Eingangsbereich aus und ist von allen Mitarbeitern und Besuchern unseres Zentrums zu beachten. Ein klinischer Mund-Nasen-Schutz sowie Testmöglichkeiten sind von Seiten des Zentrums kostenlos vorhanden.

2.) Es dürfen ausschließlich Besucher oder Mitarbeiter ohne COVID-19-verdächtige Symptome mit gutem·Allgemeinbefinden das Seminrazentrum betreten. Personen mit Erkältungssymptomen oder einem positiven Coronavirus-Nachweis ist die Tätigkeit im Seminarzentrum oder der Besuch unserer Veranstaltungen oder Einzelangebote untersagt.

3.) Die Abstandsregelungen von mindestens 1,5 Metern sind für Besucher sowie Mitarbeiter untereinander einzuhalten. Wo dieser nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. (...)

4.) Besucher hinterlassen in einem individuellen Formular ihren „3-G-Status“, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Eine Kontaktverfolgung ist gewährleistet durch Erfassung persönlicher Daten im Anmeldesystem. Diese Daten werden ausschließlich dem Gesundheitsamt im Bedarfsfall nach Aufforderung zur Verfügung gestellt.

5.) Alle Personen, die das Zentrum betreten, werden angehalten, sich unmittelbar nach Betreten der Einrichtung die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Dafür stehen ausreichend Möglichkeiten zur Verfügung. (Flüssigseife, Einmalhandtücher und in jedem Raum Desinfektionsspray sind vorhanden.)

6.) Die genutzten Räume sind häufig und gründlich zu lüften. (...)

7.) Die routinemäßige Reinigung von Flächen und Gegenständen sowie deren Frequenz sind beizubehalten. (...)